Fahrzeug- und Garagenbrand – Feuerwehr konnte Brand schnell löschen

St. Georgen (Pol) – Am Mittwochabend, gegen 23.25 Uhr, brannte es in einer Garage eines gastwirtschaftlichen Anwesen in der Straße “Am Schoren”. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war in der Garage eine Schaumstoffmatratze in Brand geraten, nachdem sie mit einem heißen Motorenteil beziehungsweise einem Auspuffkrümmer eines zuvor gefahrenen Mercedes in Kontakt gekommen war. Der Mercedes wurde erheblich beschädigt. Von einem Totalschaden ist auszugehen. An der Garage wurden zwei Tore und ein Fenster beschädigt. Der Gesamtschaden dürfte sich auf circa 15.000 Euro belaufen. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr war mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz. Bevor das Feuer auf weitere Gebäudeteile und einen zweiten in der Garage stehenden Pkw übergriff, konnte es gelöscht werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.