Brand in einem Saunabereich eines Fitnessstudios – eine getötet und drei verletzte Personen zu beklagen

Albstadt-Ebingen (pol) – Bei einem Brand im Saunabereich eines Fitnessstudio in Albstadt-Ebingen ist am heutigen Montagnachmittag eine Person ums Leben gekommen. Drei weitere Personen wurden bei dem Brand verletzt und mussten in eine Klinik gebracht werden. Kurz nach 12.30 Uhr brach im Bereich einer Sauna des in der Schillerstraße nahe der Raidenstraße gelegenen Studios ein Feuer aus. Während sich Insassen der Sauna, drei davon mit Brandverletzungen, und auch andere Besucher des Fitnessstudios nach draußen retten konnten, kam für einen Mann durch die mit mehreren Fahrzeugen anrückenden Feuerwehren und auch Rettungskräfte eintreffende Hilfe zu spät. Die Feuerwehr brachte den Brand, der sich vorwiegend im Saunenbereich des Studios ausgebreitete hatte, schnell unter Kontrolle. Dennoch entstand an dem in einem alten und mehrstöckigen Firmengebäude untergebrachten Fitnessstudio hoher Sachschaden, der sich nach ersten Schätzungen in Richtung sechstelliger Schadenssumme bewegen dürfte. Durch die noch während den Löscharbeiten durchgeführte Absuche des Studios konnte sichergestellt werden, dass sich keine weiteren Personen mehr in dem Gebäude befinden. Derzeit dauern die Brandüberwachungsmaßnahmen der Feuerwehr noch an. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu dem Brand und der Ursache des Feuers übernommen. Zu den Personalien des Verstorbenen liegen derzeit noch keine gesicherten Erkenntnisse vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.