Am Samstag Abend kam es auf der B27 bei Deisslingen einen schweren Verkehrsunfall.

Ein Lenker des Nissan Qashqai sowie ein VW Golf prallten zusammen.

Wie genau ist derzeit noch unklar. Bekannt ist das ein Lenker von Rottweil Richtung Deisslingen fuhr und dort in das Industriegebiet abbiegen wollte. Dort prallte er mit einem anderen Fahrzeug zusammen.

Eine Person wurde bei dem Aufprall leicht verletzt und wurde in ein Krankenhaus transportiert.

Aufgrund des Unfallbildes wurde die Autobahnpolizei mit einer Drohne angefordert. Diese wird nun Luftbilder machen um den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren.

Die Straßenmeisterei wurde ebenfalls hinzugezogen um die Straße von auslaufenden Betriebsmittel zu reinigen.

Der Schaden bei beiden Autos wird auf jeweils 35.000€ geschätzt, so ein Sprecher des Polizeipräsidiums Konstanz.

error: Unsere Bilder sind Copyright geschützr