Auf der A81 zwischen Tuningen und Rottweil kam es am Sonntagabend zu einem Verkehrsunfall.

Der Fahrer des Mercedes kam aufgrund der Witterungsverhältnisse und von nicht ordnungsgemäßer Bereifung in Schleudern und prallte alleinbeteiligt gegen die Mittelleitplanke.

Dem Fahrer ist bis auf ein paar kleinen Verletzungen nichts weiter passiert. Dieser lässt sich sicherheitshalber im Krankenhaus noch untersuchen.

Da der Aufprall sehr heftig war, wurde die Straßenmeisterei hinzugezogen um den Schaden an der Leitplanke evtl. noch direkt zu Reparieren.

Der Unfall verursachte keinen Stau. Lediglich die linke Spur wurde gesperrt. Der Verkehr konnte aber über die Rechte Spur geleitet werden.

error: Unsere Bilder sind Copyright geschützr