Am Sonntag morgen ist es gegen 11:50 Uhr auf der B33 bei Villingen zwischen Villingen XXXl Lutz und VS-Wöschhalde zu einem Glätteunfall gekommen.

Eine Fahrerin des Weißen VW Polo kam aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und Geriet in den Gegenverkehr. Dort prallte sie mit einer anderen Fahrerin zusammen. Die dahinter fahrende Fahrerin konnte es nicht mehr rechtzeitig schaffen und prallte ebenfalls noch in die vor ihr fahrende Fahrerin.

Alle drei sind glücklicherweise nur leicht verletzt gewesen.

Während der Unfall Aufnahme wurde die B33 vollgesperrt und der Verkehr umgeleitet.

error: Unsere Bilder sind Copyright geschützr