Am Sonnabend wurde die Feuerwehr
Dauchingen zu einem gemeldeten Hüttenbrand
alarmiert.

Vor Ort stellte sich lediglich heraus, das ein
Anwohner dem diese Hütte gehörte, sein Fleisch
und Speck räucherte.

Die Feuerwehr konnte daher den Einsatz rasch
beenden und die Einsatzstelle schnell verlassen.


Vor Ort war die Feuerwehr Dauchingen mit 2
Fahrzeugen sowie die Polizei mit 3 Streifenwagen
und der Rettungsdienst mit einem
Rettungswagen.

error: Unsere Bilder sind Copyright geschützr